Gedanken für zwischendurch

 



Gedanken für zwischendurch
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


Webnews



https://myblog.de/lautestille

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lass es Liebe sein.

Ja, sehr kitschig. Das Rosenstolz-Lied. Aber ich hoffe, dass ich ihn wirklich Liebe und mich nicht wieder in einer Illusion verliere. Kitsch. Aber wie er nun mal sagt: wir sind gute Schauspieler, deswegen mögen wir Kitsch. Wie er das wohl meinte.. Ich vermisse ihn so sehr. Einige wenige Tage nicht gesprochen, geschrieben, gesehen. Und erst recht nicht gespürt. Wäre er nur nicht so präsent in meinem Kopf, in meinen Erinnerungen, dann könnte ich ihn schneller vergessen. Der stumme Streit mit meiner Mutter schafft es aber, "ihn" (hätte schon wieder beinahe seinen Namen geschrieben) in den Hintergrund zu drängen. Ich könnte mit ihr reden, alles klären, aber ich tu es nicht. Ich flüchte mich wieder in die Stille. Wie sie es auch macht. Aber mit diesen vorwurfswollen, traurigen Blicken. Gegen die ich nicht ankomme. Die mich noch stiller machen. Gerade höre ich meinen Song für Flemming. Und dann werde ich mir die Unterlagen für die Klinik durchlesen. Die Klinik. Komisch, irgendwie. Jetzt will ich gar nicht mehr dahin, jetzt, wo es so real wird. Schöne Nacht noch, LauteStille
5.9.09 23:00
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung