Gedanken für zwischendurch

 



Gedanken für zwischendurch
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


Webnews



https://myblog.de/lautestille

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Rastlos

Man sucht sich ein Ziel. Man tut alles, um dieses Ziel zu erreichen. Irgendwann dann erreicht man das Ziel, man kostet den Moment aus, ja, wahrhaftig, nur ein Moment bleibt einem. Man saugt alles aus diesem Moment heraus, bis nichts mehr bleibt. Und dann? Dann sucht man sich ein neues Ziel, denn das alte ist bereits erreicht, es hat keinen Reiz mehr. Und dann geht es wieder von vorne los..
 
Man sucht sich Ziele wie Gewichtsverlust, ein bestimmter Notendurchschnitt oder irgendetwas anderes greifbares. Manchmal sind es auch Menschen. Man zerstört, aus Eigennutz sozusagen, das Leben dieses Menschen. Denn man saugt diesen Menschen aus, hat man ihn erst einmal für sich gewonnen, und dann lässt man ihn fallen, vernichtet ihn. Und ebenso sucht man sich ein neues Ziel. Doch dieses Ziel ist das schönste, reinste und beste, was man je hatte. Was macht man nun? Gibt man sich dem hin und läuft Gefahr, das Beste zu vernichten? Oder verzichtet man auf den Genuss dieser Reinheit, dieser puren Schönheit, um eben jene zu erhalten? Es stellt sich die Frage: Gebe ich mich auf oder gebe ich ihn auf?
 
Welches Leben wiegt mehr?
1.2.09 10:43
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung