Gedanken für zwischendurch

 



Gedanken für zwischendurch
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


Webnews



https://myblog.de/lautestille

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Veränderung.

Alle verlangen Veränderung. Mehr essen. Öfter die Initiative ergreifen. Netter sein. Manchmal frage ich mich, ob es überhaupt etwas Gutes an mir gibt. Klar, überzogene Reaktion, aber bei so vielen Forderungen (nein, die da oben waren nicht alle..) kommt mir solch ein Gedanke.

Ich frage mich, wie ein Leben ohne Depression und ohne Essstörung wohl aussehen mag. Purer Luxus eigentlich. Und erst die Selbstmordgedanken! Die wären ja auch ganz weg. Dennoch bevorzuge ich mein Dasein. Es ist was besonderes. Die anderen sind normal. Normal nicht-depressiv. Normal nicht-essgesört. Normal nicht-suizidgefährdet. Ich bin das Auto mit 6-fach-Cd-Wechsler, das keiner bestellt hat, und trotzdem diese ungewollten Extras hat. (Kleiner Insider-Witz, das mit dem 6-fach-Cd-Wechsler, trifft die Situation aber auf den Punkt).

22.12.07 22:34
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


pierrot the clown / Website (22.12.07 23:01)
die grenze zwischen normal und anders verschiebt sich oft. es kommt immer auf verschiedene faktoren an, umfeld, medien, soziale faktoren etc
aber du hast das gleiche in dir wie alle anderen, wir sind damit geboren. und bei manchen versteckt sich das oder wird durch etwas anderes übertrumpft. aber es verschwindet nicht.
es ist bescheurt, gesagt zu bekommen man soll doch einfach normal sein, sich zusammenreißen oder ähnliches.
jeden tag einen kleinen schritt, immer so viel wie die kraft hergibt. nur nicht aufhören, zu versuchen.
alles gute, lg

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung