Gedanken für zwischendurch

 



Gedanken für zwischendurch
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


Webnews



http://myblog.de/lautestille

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Beste Motivation

Ich bin weiblich. Männer lieben mich, sie drehen sich nach mir um. Ich bin wohl schön. Aber genau das ist gar nicht so gut wie man es sich vorstellt. Ich bin weiblich, weil ich dachte, dass mein Freund genau das an mir mag bzw. mögen würde. Er hat es immer angedeutet. Aber ich will nicht mehr so sein. Ich will nicht mehr für ihn so sein. Ich will überhaupt nicht mehr für ihn sein. Also nehm ich ab, wie ich ja schon öfter versucht hab. Jedes Mal scheiterte es an der Motivation, ich konnte einfach nicht durchhalten. Heute habe ich mir unendlich viele Thinspiration-Videos und etliche Bilder von Mary Kate angeschaut. Das hielt immer nur kurz an. Abends wirds am schlimmsten, da bekommt man erst recht Appetit, auch wenn man so gut durchgehalten hat bisher. Und dann dachte ich daran, wie vorbei es mit ihm ist. Ich mag ihn nicht mehr lieben. Und (während ich das hier schreiben will, hört meine Mutter nicht auf mit mir zu reden, jetzt hab ich den Faden verloren). Aber der Schmerz ist noch da. Was ich sagen wollte: vielleicht ist es meine Art Rache, meine Art damit klar zu kommen. Rache an ihm, ein wenig Rache auch an mir, weil ich es nicht aushalte. Aber so fällt es mir leichter von ihm loszukommen. Weil dürr mag er mich nicht. Wird er mich nicht mögen. So wirds leichter. Ich werd leichter.
15.12.10 20:25
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung